• Fördermittel I Finanzierung

  • Funding / Financing

  • финансирование I финансирование

  • 資金 I 資金

40% Zuschuss für die Nutzung von Abwärme I 40% subsidy for the use of waste heat

Mögliche Vorhaben:

  • Investitionen innerhalb Deutschlands in Modernisierung, Erweiterung oder Neubau von Anlagen zur Vermeidung oder Nutzung von Abwärme
  • innerbetrieblich z.B.: Prozessoptimierung, Produktionsumstellung auf energieeffiziente Technologien, Dämmung/Isolierung,
  • Abwärmerückführung in Produktionsprozess, Medienvorwärmung, zugehörige Stromeffizienzmaßnahmen
  • außerbetrieblich z.B.: Auskopplung der Abwärme, Verbindungsleitungen zur Weitergabe von Wärme, z.B. Einspeisung in bestehende Wärmenetze
  • Abwärmeverstromung, z.B. ORC; Erstellung eines Abwärmekonzepts einschließlich Umsetzungsbegleitung und Controlling durch externe Sachverständige
  • ausgeschlossen sind Eigenbausysteme, Prototypen, spezielle Vermietungs- / Verpachtungsverhältnisse, Treuhandkonstruktion und In-Sich-Geschäfte

 

Voraussetzungen:

Gewerbliches Unternehmen in Deutschland, jede Größe, auch Contracting-Dienstleister

 

Art der Förderung:

  • Vergünstigtes Förderdarlehen aus Spezialprogramm des Bundes mit Tilgungszuschuss für Investitionen in die Vermeidung und Nutzung von Abwärme
  • Darlehenssumme bis 25 Mio. EUR, Finanzierung bis 100% der Investition, Mindestlaufzeit 2 Jahre, tilgungsfreie Zeit möglich, Einbeziehung der Hausbank
  • Tilgungszuschuss 30 bis 40% der förderfähigen Investitionskosten je nach Maßnahme und Unternehmensgröße
  • Tilgungszuschuss wird nach bestätigter Durchführung der Investition gutgeschrieben, reduziert die Kreditschuld und verkürzt die Kreditlaufzeit

 

Possible Projects

  • Investments within Germany in modernization, expansion or new construction of facilities for the prevention or use of waste heat
  • in-house, for example: process optimization, production conversion to energy-efficient technologies, insulation / insulation,
  • Waste heat recovery in production process, media preheating, associated power efficiency measures
  • out of order, for example: extraction of waste heat, connection lines for the transfer of heat, e.g. Infeed into existing heating networks
  • Waste heat conversion, e.g. ORC; Creation of a waste heat concept including implementation support and controlling by external experts
  • Excluded are self-built systems, prototypes, special leasing / leasing conditions, fiduciary construction and in-itself transactions

 

Requirements

  • Commercial enterprise in Germany, every size, also contracting service Provider

 

Type of funding

  • Reduced subsidy loan from federal special program with repayment subsidy for investments in the prevention and use of waste heat
  • Loan amount up to EUR 25 million, financing up to 100% of the investment, minimum term 2 years, redemption-free period possible, inclusion of the house bank
  • Redemption subsidy 30 to 40% of the eligible investment costs depending on the measure and company size
  • Amortization subsidy is credited after confirmed execution of the investment, reduces the loan debt and shortens the repayment term